schweden

foto-netzwerk

Gamla Stan, die Altstadt, ist einer der größten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Europas und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stockholms. Hier wurde Stockholm 1252 gegründet. Ganz Gamla Stan und die angrenzende Insel Riddarholm

Gamla Stan, die Altstadt, ist einer der größten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Europas und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stockholms. Hier wurde Stockholm 1252 gegründet. Ganz Gamla Stan und die angrenzende Insel Riddarholmen sind wie ein lebendiges fußgängerfreundliches Museum voller Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Restaurants, Cafés, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Gamla Stan ist auch bei Liebhabern von Kunsthandwerk, Neugierigen und Souvenirs beliebt. Die engen verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen mit ihren Gebäuden in so vielen verschiedenen Goldtönen verleihen Gamla Stan seinen einzigartigen Charakter. Noch heute finden sich hinter den sichtbaren Fassaden Kellergewölbe und Fresken aus dem Mittelalter und an verschneiten Wintertagen wirkt das Viertel wie aus dem Bilderbuch. In Gamla Stan gibt es mehrere schöne Kirchen und Museen, darunter die schwedische Nationalkathedrale Stockholmer Dom und das Nobelpreismuseum. Die größte Sehenswürdigkeit des Bezirks ist der Königspalast, einer der größten Paläste der Welt mit über 600 Zimmern. Neben den Empfangsräumen gibt es im Palast mehrere interessante Museen, darunter die Royal Armory mit königlichen Kostümen und Rüstungen. Verpassen Sie nicht die Soldatenparade und die tägliche Wachablösung. Västerlånggatan und Österlånggatan sind die Hauptstraßen des Bezirks. Die Stadtmauer, die einst die Stadt umgab, verlief innerhalb dieser Straßen entlang der heutigen Prästgatan. Mitten in Gamla Stan liegt Stortorget, der älteste Platz Stockholms. Stortorget ist der zentrale Punkt, von dem aus die Köpmangatan, die älteste Straße Stockholms, die bereits im 14. Jahrhundert erwähnt wurde, verläuft. Mårten Trotzigs gränd (Mårten Trotzigs Gasse) ist schwer zu finden. Es ist die engste Gasse in Gamla Stan, an der engsten Stelle nur 90 Zentimeter breit. Verpassen Sie nicht Riddarholmen und die Riddarholmen-Kirche. Die Kirche ist eine königliche Begräbniskirche und wurde im 13. Jahrhundert als Franziskanerkloster für die sogenannten Graubrudermönche erbaut.

Schloss Drottningholm ist ein königliches Schloss auf Lovön im Mälarsee, in der Gemeinde Ekerö westlich von Stockholm. Seit 1981 haben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ihren Amtssitz in der südlichen Länge des Schlosses.  Ihren Namen erhielt die

Schloss Drottningholm ist ein königliches Schloss auf Lovön im Mälarsee, in der Gemeinde Ekerö westlich von Stockholm. Seit 1981 haben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ihren Amtssitz in der südlichen Länge des Schlosses.  Ihren Namen erhielt die Burg bereits 1579, zur Zeit von Johan III. Hier ließ er für seine Königin Katarina (Jagellonica) ein Steinhaus bauen. Auf Initiative von Königin Hedvig Eleonora wurde das heutige Schloss 1662 bis etwa 1750 als Lustschloss nach Zeichnungen der Architekten Nicodemus Tessin d.ä., Nicodemus Tessin d.y. und Carl Harlemann. 1777 kaufte der Staat das Anwesen Drottningholm von Königin Lovisa Ulrika und ist seitdem in dessen Besitz. Nach dem Kauf erhielt Gustav III. das Verfügungsrecht über Drottningholm, das seitdem die königliche Familie besitzt. Das Schloss und der Schlosspark haben sich im Laufe der Zeit verändert und die dort lebenden Regenten haben ihre Spuren als wechselnde Stile und Modetrends hinterlassen.

Drottningholms Slottsteater, Drottningholmsteatern, im Schlossviertel von Drottningholm auf Lovön bei Stockholm ist ein einzigartiges Theater aus dem 18. Die Originaldekorationen werden jetzt kopiert und erhalten. Darüber hinaus verfügt das Theater über L

Drottningholms Slottsteater, Drottningholmsteatern, im Schlossviertel von Drottningholm auf Lovön bei Stockholm ist ein einzigartiges Theater aus dem 18. Die Originaldekorationen werden jetzt kopiert und erhalten. Darüber hinaus verfügt das Theater über Luken, bewegte Wellen, Beleuchtungsmaschinen sowie Wind- und Blitzgeräte, die dazu beitragen, die Atmosphäre der Aufführungen zu schaffen. Die Bühne des Theaters ist mit satten 20 Metern immer noch eine der tiefsten des Landes, auch wenn sie für moderne Verhältnisse für ihre Tiefe ungewöhnlich schmal ist. Jeden Sommer finden zahlreiche Opern- und Musikaufführungen statt, die immer ein großes Publikum anziehen. Das Repertoire umfasst Oper und Ballett aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Aufführungen werden heute in der Regel mit Echtzeitinstrumenten gespielt, wie Holzblasinstrumenten ohne Klappen und Streichinstrumenten des Barocktyps. Neben den großen Opernproduktionen in jeder Saison veranstaltet das Theater im Rahmen des Programmgeschäfts Esprit!

Das Schloss Drottningholm zählt zu den bedeutendsten Schlossbauten der schwedischen Großmachtzeit und ist Schwedens besterhaltenes Königsschloss. Im Schlossgebiet gibt es neben dem Schloss mehrere Gebäude und Bereiche wie das Schloss Kina, das Schlossthea

Das Schloss Drottningholm zählt zu den bedeutendsten Schlossbauten der schwedischen Großmachtzeit und ist Schwedens besterhaltenes Königsschloss. Im Schlossgebiet gibt es neben dem Schloss mehrere Gebäude und Bereiche wie das Schloss Kina, das Schlosstheater von Drottningholm mit dem Theaterplan, auch Little China, Hemmet, Götiska Tornet, Drottningholmsmalmen. Das Schloss besteht aus einem Barockgarten und einem englischen Park. Der Park und das Schlossgebäude sind weitgehend für Besucher geöffnet, einige Teile sind jedoch für die Öffentlichkeit geschlossen, da sie von der königlichen Familie verwaltet werden. Der Park und die Gebäude von Drottningholm werden jährlich von schätzungsweise 700.000 Menschen aus Schweden und dem Ausland besucht. Das Schlossareal mit dem Hauptgebäude, dem Schlosstheater, China Castle, Kantongatan, den Parks und dem Erz wurde 1991 zum UNESCO-Welterbe erklärt und war damals Schwedens erstes Objekt auf der Welterbeliste.

Das Schutzgebiet rund um das Welterbe umfasst etwa 40 Gebäude. Neben dem Schloss selbst mit dem Park sind auch große Gebiete nördlich und westlich von Ekerövägen eingeschlossen. Das Schloss und einige der Gebäude im Schlossgarten und einige der Gebäude au

Das Schutzgebiet rund um das Welterbe umfasst etwa 40 Gebäude. Neben dem Schloss selbst mit dem Park sind auch große Gebiete nördlich und westlich von Ekerövägen eingeschlossen. Das Schloss und einige der Gebäude im Schlossgarten und einige der Gebäude auf dem Erz sind ebenfalls ein staatliches Baudenkmal. Schloss Drottningholm ist im Besitz des schwedischen Staates und wird von der staatlichen Immobilienagentur verwaltet, während das Amt des Gouverneurs das Verfügungsrecht des Königs verwaltet.

Die Oberwache von Schloss Drottningholm ist für die Bewachung des Schlosses genauso verantwortlich wie die Oberwache von Schloss Stockholm. Die Wachmannschaft besteht aus etwa 25 Mann. Das Relief der Hochgarde auf Drottningholm findet normalerweise gleich

Die Oberwache von Schloss Drottningholm ist für die Bewachung des Schlosses genauso verantwortlich wie die Oberwache von Schloss Stockholm. Die Wachmannschaft besteht aus etwa 25 Mann. Das Relief der Hochgarde auf Drottningholm findet normalerweise gleichzeitig mit dem Relief auf dem Stockholmer Schloss statt. Es wird jedoch in einem etwas kleineren Format als im Stockholmer Schloss und ohne Beteiligung von Musikkorps oder Spielen durchgeführt. Während des 20. Jahrhunderts und auch in früheren Jahrhunderten war auf Schloss Drottningholm und auf anderen königlichen Schlössern eine hohe Wache anwesend, wenn die königliche Familie dort wohnte. Auf Schloss Drottningholm gibt es seit 1981, als die königliche Familie ihren ständigen Wohnsitz auf das Schloss verlegte, eine ständige Oberwache. Die Wache wird normalerweise von derselben Einheit wie die Oberwache im Stockholmer Schloss abgeholt. Zuvor nahm diese Wachtruppe oft an der Wachparade für die Ersatzwache auf Schloss Stockholm teil, um dann zum Transport nach Drottningholm zu marschieren. Heute geht die Wache von Drottningholm normalerweise direkt nach Drottningholm, ohne an den Zeremonien im Stockholmer Schloss teilzunehmen. Kulturschutz Weltkulturerbe Welterbegrenzen (rote Linie) auf einer Karte vom Ende des 18. Jahrhunderts. Limit für Baudenkmal Drottningholm. Das Schlossareal mit dem Hauptgebäude, dem Schlosstheater, China Castle, Kantongatan, den Parks und dem Erz wurde 1991 zum UNESCO-Welterbe erklärt und war damals Schwedens erstes Objekt auf der Welterbeliste. Für die Position des Welterbekomitees waren China Castle und das Palace Theatre ausschlaggebend, aber das gesamte Gebiet wurde von der Entscheidung erfasst. Die Begründung lautete: Die Einrichtung Drottningholm – das Schloss, das Theater, das Chinaschloss und der Park – ist das am besten erhaltene Beispiel einer königlichen Residenz, die im 18. Versailles sowie der Bau weiterer königlicher Residenzen in West-, Mittel- und Nordeuropa. „ Drottningholm ist ein wichtiges Touristenziel und wird jährlich von schätzungsweise 700.000 Menschen besucht. Im Jahr 2010 hatten Schloss Drottningholm, Schloss China und Schlosstheater Drottningholm insgesamt 190.000 Besucher. Das Schutzgebiet (Schutzgebiet Drottningholm) umfasst etwa 40 Gebäude und besteht größtenteils aus der Begrenzung des Baudenkmals von 1935. Neben dem Schloss mit Park, Drottningholmsteatern und Schloss Kina sind Gebiete nördlich und westlich von Ekerövägen eingeschlossen, jedoch nicht das gesamte Drottningholmsmalmen, aber nur die südlichen Teile mit der Langen Reihe und den Stallungen der Herzöge, nicht aber das Page-Gebäude. Im Nordwesten verläuft die Grenze nördlich von Hemmet und Vilan. Im Westen umfasst das Weltkulturerbe den Lovö Forest Cemetery neben der Lovö Church Avenue und im Südwesten die Gebäude der Kantongatan und Little China. Der Grund für diese Abgrenzung ist, dass sie auf dem Königlichen Dekret über die Deklaration von Baudenkmälern für Drottningholm von 1935 basiert. Das Schloss und mehrere Gebäude im Schlossgarten und die Gebäude am Långa raden auf Drottningholmsmalmen sind seit dem 25. Januar 1935 ein staatliches Baudenkmal. In der Entscheidung heißt es unter anderem, „dass dieses Gebiet nicht ohne Erlaubnis von König May bebaut werden darf; auch dürfen solche Teiche, Terrassen oder Baumbestände ohne eine solche Genehmigung darin nicht verändert werden, wodurch der Charakter des Gebiets verändert wird. Im Jahr 2012 wurde eine Änderung der Landesgebäudegrenze vorgeschlagen. Die Änderung führt zu einer Ausdehnung des Gebietes im Norden bis zum Waldgebiet nördlich von Rörbyvägen. Im Jahr 2011 untersuchte die Unesco die Stockholmer Umgehungsstraße, die dem Plan zufolge eine Verkehrsverbindung zum Ekerövägen haben wird. Der künftige Verkehrsknotenpunkt wird etwa einen Kilometer von der Südgrenze des Schutzgebiets Drottningholm entfernt liegen. Das schwedische Nationaldenkmalamt und das schwedische Immobilienamt haben die Vereinbarung unterzeichnet, glauben jedoch, dass die Anbindung an die neue Straße für Drottningholm als Weltkulturerbe negativ sein kann, während die schwedische Verkehrsbehörde und die Gemeinde Ekerö dafür sind.

Schweden Stockholm Kontrast

Schweden Stockholm Kontrast

Königliches Dramatisches Theater

Königliches Dramatisches Theater

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [humboldt und ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [borneo] [orang utan] [nasenaffen] [vögel auf borneo] [langkawi] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 2 elbauen] [england] [the cotswolds] [cambridge] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [andalusien] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [dänemark] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [vögel] [naturgeschichte der vögel 1841] [geier] [adler] [specht tukan] [eule] [papagei] [eisvogel kingfischer] [kolibri] [lerche drossel] [rotkehlchen bachstelze] [meise schwalbe] [taube] [fasan truthahn pfau] [trappe strauß] [laufvögel] [flamingo storch marabu fischreiher] [Storch] [rohrdommel ibis kranich schwan] [gans ente] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [datenschutz] [impressum]