dänemark

foto-netzwerk

Dänemark  Ringkøbing

Dänemark  Ringkøbing

Der skandinavische Baustil ist geprägt durch viel Licht, großzügige, offene Räume und die Verwendung von natürlichem Holz.

Der skandinavische Baustil ist geprägt durch viel Licht, großzügige, offene Räume und die Verwendung von natürlichem Holz.

Dänemark  Strand bei Ringkøbing

Dänemark  Strand bei Ringkøbing

Unterwegs in Dänemark

Unterwegs in Dänemark

Der Fischreichtum in Dänemark ist groß, es kommen auch Europäische Hummer sowie der Norwegische Hummer oder Jungfrauen-Hummer vor.

Der Fischreichtum in Dänemark ist groß, es kommen auch Europäische Hummer sowie der Norwegische Hummer oder Jungfrauen-Hummer vor.

Kopenhagen, Dänemark:  Skulptur von Niels Hansen Jacobsen (1861 - 1941) 1896: Troll, der das Blut eines Christen riecht. Er weiß nur nicht so recht, ob die junge Dame eine Christin ist.

Kopenhagen, Dänemark:  Skulptur von Niels Hansen Jacobsen (1861 - 1941) 1896: Troll, der das Blut eines Christen riecht. Er weiß nur nicht so recht, ob die junge Dame eine Christin ist.

 

 

 

 

 

 

Hasle Havn ist ein Fischer- und Sportboothafen ca. fünf Seemeilen im Norden von Rönne.

Hasle Havn ist ein Fischer- und Sportboothafen ca. fünf Seemeilen im Norden von Rönne.

 

Sommer in  Rønne : Bornholm mit der Hauptstadt  Rønne ist die fünftgrößte Insel Dänemarks und liegt zwischen Schweden, Deutschland und Polen mitten in der Ostsee und misst 40 x 30 km. Dort leben ca. 40.000 Menschen.

Sommer in  Rønne : Bornholm mit der Hauptstadt  Rønne ist die fünftgrößte Insel Dänemarks und liegt zwischen Schweden, Deutschland und Polen mitten in der Ostsee und misst 40 x 30 km. Dort leben ca. 40.000 Menschen.

 

Bornholm hat vier mittelalterliche Rundkirchen, die als Andachtstätten, Festungen, Schutzorte und Lager dienten. Sie  kreisförmig und mit mehreren Stockwerken angelegt. Im Mittelpunkt steht ein Zentralpfeiler. Das Dach wird durch Streben und  starke, geka

Bornholm hat vier mittelalterliche Rundkirchen, die als Andachtstätten, Festungen, Schutzorte und Lager dienen und dienten. Sie  sind kreisförmig und mit mehreren Stockwerken angelegt. Im Mittelpunkt steht ein Zentralpfeiler. Das Dach wird durch Streben und  starke, gekalkte Außenwänden gestützt. In den Rundkirchen gibt es einen Wehrgang, um sich vor organisierten Plünderungszügen von Seeräubern zu schützen.

Die Ny Kirke in Nyker im Westen von Bornholm ist die jüngste und kleinste Rundkirche. Sie urde zwischen 1150 und 1250 erbaut und ist die Schutzburg mit zwei Stockwerken. Sie befindet sich im Westen der Insel. Sie hat zwei Glocken, eine stammt aus Lübeck,

Die Ny Kirke in Nyker im Westen von Bornholm ist die jüngste und kleinste Rundkirche. Sie wurde zwischen 1150 und 1250 erbaut und ist die Schutzburg mit zwei Stockwerken. Sie befindet sich im Westen der Insel. Sie hat zwei Glocken, eine stammt aus Lübeck, zu dessen Herrschaftsgebiet Bornholm einmal gehörte.

 

Auf der Insel Bornholm gibt es die meisten Bautasteine und Runensteine in ganz Dänemark. Umstände des Runensteines: Der Stein wurde erstmals 1842 erwähnt. Er befand sich damals in einer Luke im Kirchturm, teilweise versteckt. Das Fragment wurde erstmals 1

Auf der Insel Bornholm gibt es die meisten Bautasteine und Runensteine in ganz Dänemark. Merkmale dieses Runensteines: Der Stein wurde erstmals 1842 erwähnt. Er befand sich damals in einer Luke im Kirchturm, teilweise versteckt. Das Fragment wurde erstmals 1869 entfernt. Der obere Teil wurde 1859 als Teil eines Küchenbodens auf einem Bauernhof in der Gemeinde Nyker zusammen mit anderen Steinen gefunden, die vom Friedhof in Nykirke erworben wurden. Lagerort: Nykirkes Veranda. Objekttyp: Runenstein.Verwendung: Runenstein gespalten und als Bauelement recycelt.Eigentümer Institution: Die Kirche (Gemeinderat)Datierung: 1075-1125 Dating-Sicherheit: Sicher.Datierungskommentar: Der Runenstein gehört zur Gruppe der Bornholmer Steine aus der Übergangszeit zwischen der Wikingerzeit und dem Mittelalter. In Bezug auf Stil, Runen- und Sprachtypologie ist der Stein einer der jüngsten in der Gruppe.Standort: Bornholms (Amt), Bornh.Vester (Herred), Nyker (Sogn). Nr.: 060302 Site-Sicherheit: Sicher. Fundjahr: 1842/1859 Archäologische Periode: Der Übergang Wikingerzeit / Mittelalter. Gesamtmaterial: Stein. Untergeordnetes Material: Sandstein. Abmessungen: 179,5 cm Breite: 52 cm Dicke: 15 cm Zustand: Der Stein besteht aus zwei Fragmenten, die jetzt mit Zement zusammengesetzt sind. Zwischen den beiden Teilen fehlt eine kleinere Lasche, und am unteren und unteren rechten Seitenteil des ursprünglichen Steins wurde ebenfalls verworfen. Dänische Übersetzung: Zwei ... lass diesen Stein nach seinem Sohn Svend reisen. Ein Junge (...) und (nach) seinem Bruder. Der Heilige Christus hilft ihren beiden Brüdern. Englische Übersetzung: Um ... diesen Stein in Erinnerung an Sveinn, seinen Sohn, erheben zu lassen. Ein sehr guter... und (in Erinnerung an) seinen Bruder. Möge der heilige Christus den Seelen dieser beiden Brüder helfen. Verziert: Nein.Das Design der Ornamentik: * Runenschlange mit Kopf (im Profil mit länglichem mandelförmigem Auge zu sehen) und Schwanz. Ein * Koppler sammelt Kopf und Schwanz. In der Mitte befindet sich ein * Kreuz. Übersetzung und Fallkommentar: Die Inschrift besteht aus einer * Reiseformel, gefolgt von einer * Seelenformel.Kommentar lesen:Die erste Rune hat auf beiden Seiten Hilfsstangen geröstet, jedoch mit unregelmäßig platzierten Hauptstangen. Die Rune wird nach Diskussion auf dem 28. Feld-Trunolog-Treffen im Oktober bewertet. 2015 als unsichere T-Rune. Vollständige Verwendung der R-Rune für ältere R; "nach" und "trenkr". Das Adjektiv "algodar" zeigt * svarabhaktivokal (a-Deposit) vor r. Das Lehnwort "krist" hat nicht die Nominativmarke r. Interpretationskommentar:Sonderzeichen: Die AnsuR-Runen (O-Runen) sind durchgestrichen, wobei das Hilfspersonal nach rechts abfällt. Die gestochene i-Rune (e), die gestochene u-Rune (y) und die gestochene k-Rune (g) wurden verwendet. Einige der R-Runen in "After" und "Krist" sehen aus wie U-Runen. Runentypologie: Spätes Wikingerzeitalter (V). Sicherheit der Runentypologie: Sicher. Sprachtyp (en): Altdänisch.Runenhöhe: 5-11 cm Begrenzertyp (en): Einzelpunkt, zwei Punkte.Inschrift: Die Inschrift ist in einer Runenschlange eingeschlossen und beginnt unten links am Kopf der Schlange. Die Inschrift setzt sich im Prozessionskreuz in der Mitte des Steins fort und setzt sich entlang des Kreuzstiels. Beschriftungsort: Auf der breiten Seite des Steins. Authentizität: Echt. DR Nr.: 389 DRM-Nr .: V, 32

 

Die Hasle Rogeri ist beste Räucherfisch der Insel. Die Hasle Räucherei ist die letzte Räucherei Bornholms, in der das Räuchern noch in einer altmodischen und traditionellen Weise in offenen Schornsteine mit Erlenholz gemacht wird.

Die Hasle Rogeri ist beste Räucherfisch der Insel. Die Hasle Räucherei ist die letzte Räucherei Bornholms, in der das Räuchern noch in einer altmodischen und traditionellen Weise in offenen Schornsteine mit Erlenholz gemacht wird.

An der Nordküste Bornholms bei Helligdomsklippen, Randkløve und bei der Hammerodde tritt der typische Bornholmer Granit besonders spektakulär zutage.

An der Nordküste Bornholms bei Helligdomsklippen, Randkløve und bei der Hammerodde tritt der typische Bornholmer Granit besonders spektakulär zutage.

 

 

An der Nordwestseite der dänischen Insel Bornholm liegt Hammershus, eine stark befestigte Burg. Sie ist eine der größten zusammenhängenden Burgruinen-Komplexe Nordeuropas. Sie liegt auf einer Klippe 74 Meter über dem Meer und ist von einer 750 Meter lange

An der Nordwestseite der dänischen Insel Bornholm liegt Hammershus, eine stark befestigte Burg. Sie ist eine der größten zusammenhängenden Burgruinen-Komplexe Nordeuropas. Sie liegt auf einer Klippe 74 Meter über dem Meer und ist von einer 750 Meter langen Ringmauer umgeben. Hammershus wurde im Laufe des 13. Jahrhunderts erbaut und war bis ins 16. Jahrhundert hauptsächlich im Besitz der Erzbischöfe von Lund. 1521 eroberte sie Christian II., der hier den Bischof Jens Andersen Beldenak gefangen hielt. 1521 wurde die Burg von der Lübecker Hanse erobert. In den Auseinandersetzung zwischen Christian II. und seinem Nachfolger Frederik I. erhielt dieser die Unterstützung durch eine Lübecker Flotte und musste als Entschädigung 1525 Bornholm für 50 Jahre an Lübeck verpfänden.

 

Bornholm

Bornholm  

Bornholm

Bornholm  

Bornholm

Bornholm  

Bornholm

Bornholm  

Dänemark

Dänemark 

Wir Ertrunkenen: Der Roman „Wir Ertrunkenen“ von Carsten Jensen und Ulrich Sonnenberg ist ein Muss für jedem Dänemark-Urlauber. Die über 800 Seiten sind so interessant geschrieben, dass man den Roman kaum aus den Händen legen möchte. Es wird eine genaue S

Wir Ertrunkenen: Der Roman „Wir Ertrunkenen“ von Carsten Jensen und Ulrich Sonnenberg ist ein Muss für jedem Dänemark-Urlauber. Die über 800 Seiten sind so interessant geschrieben, dass man den Roman kaum aus den Händen legen möchte. Es wird eine genaue Schilderung der dänischen Fischerhäuschen, der Häfen, der Landschaft, der Schiffe und der Meer vor der Haustür vorgenommen. Die Geschichten der Marstaller Seefahrer über drei Generationen fesseln, sie berühren und sie sind extrem dicht erzählt. Die gezeichneten Charaktere, die erfüllten und enttäuschten Hoffnungen, die menschlichen Abgründe und die grossen Gefühle ziehen den Leser mit jeder Seite tiefer in die Geschichte der Seefahrernation Dänemark hinein.

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [humboldt und ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [guatemala] [tikal] [chichicastenango] [atitlán see] [antigua] [rio dulce] [belize] [xunantunich] [reef's end - tobacco caye belize] [kolibris] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [shanghai] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [rajasthan] [dehli] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [bagan] [mandalay] [inle-lake] [ngapali] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [nepal] [kathmandu] [Der Durbar Spuare in Kathmandu] [Boudhanath Buddhist Temple] [Pashupatinath Respekt vor den Toten] [Patan] [Nagarkot und der Thrango Taski Yangste Tempel] [Bhaktapur] [Swayambhunath Der Affentempel von Kathmandu] [pokhara] [Trekking von Kande nach Panchaase] [chitwan] [rapti-river und park] [panzernashörner] [kingfischer eisvögel] [papageien] [sumpfkrokodile] [malaysia] [borneo] [orang utan] [nasenaffen] [vögel auf borneo] [langkawi] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [tansania] [lake manyara nationalpark] [serengeti nationalpark] [ngorongoro conservation area] [tarangire nationalpark] [sansibar] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 2 elbauen] [england] [the cotswolds] [cambridge] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [teneriffa] [andalusien] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [venedig im winter] [türkei] [tschechoslowakei] [schweden] [ungarn] [dänemark] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [vögel] [naturgeschichte der vögel 1841] [geier] [adler] [specht tukan] [eule] [papagei] [eisvogel kingfischer] [kolibri] [lerche drossel] [rotkehlchen bachstelze] [meise schwalbe] [taube] [fasan truthahn pfau] [trappe strauß] [flamingo storch marabu fischreiher] [rohrdommel ibis kranich schwan] [Dommel] [gans ente] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [datenschutz] [impressum]