Die Terrakottaarmee

foto-netzwerk

Die Terrakottaarmee

Die Terrakottaarmee

Es wurden natürlich und künstlich hergestellte Pigmente nachgewiesen. Ferner sind nicht nur die verwendeten Malmaterialien, welche die Farbfassung der Terrakottafiguren charakterisieren, sondern auch die aufwändige Maltechnik, welche für die Bemalung einer geschätzten Figurengesamtoberfläche von 16 Quadratkilometer ausgewählt wurde, wichtig. Die zielgerichtete und abgestimmte Anwendung reiner Pigmente oder Mischungen zur Bemalung oder Unterscheidung einzelner Partien der Figuren, sowie der teils ein-, teils mehrschichtige Aufbau der Farbgebung, belegen die hohe Qualität der damals sehr fortschrittlichen Bemalungstechnik. Die vielen Farbabstufungen der Inkarnate und dargestellten Bekleidung steht im Einklang mit der seidenglatten, braunen Oberfläche des ostasiatischen Lacks. Zudem glänzt der hauchdünn aufgetragene Lack. Die Farbfassungen sind im Kontrast dazu dicker und matt. Weitere Kontraste bilden die schwarz glänzenden Haare gegen leuchtend rote, aber seidig matte Haarbänder und die dunkel glänzenden Pupillen gegen matte rosafarbene Haut.

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [amazonas] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [pantanal 2017] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [Galapagos] [Ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [china] [shanghai] [shanghai] [yangtze] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [xian] [beijing] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [varanasi] [rajasthan] [dehli] [dehli] [dehli 2] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [yangon] [bagan] [bagan] [mandalay] [mandalay] [inle-lake] [inle.lake] [ngapali] [ngapali] [wasserfest] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 1 waren wittenberge] [england] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [ibiza] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [türkei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [natürliche phänomene] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]