Die Terrakottaarmee

foto-netzwerk

Die Terrakottaarmee

Die Terrakottaarmee

In der strengen Hierarchie der Streitkräfte standen sie ganz oben und sorgten für deren funktionieren. Die unterschiedlichen Ränge der Grabkrieger wurden in erster Linie durch die Kopfbedeckungen gekennzeichnet. Die aufwendig gefaltet modellierte Kappe des Kommandooffiziers – oft „Fasanenkappe“ genannt – hob sich merklich von denen der einfacher gestalteten Figuren der Wagenlenker ab. Der höhere Rang des Offiziers war somit nicht nur an seiner deutlichen Befehlshaltung abzulesen. Noch deutlicher zeigten sich die hierarchischen Unterschiede beim Vergleich der den Wagen zugeordneten Mannschaften mit den ungepanzerten Bogenschützen. Die Köpfe dieser Schützen trugen keine Kappen, stattdessen sind die Haare hier am Hinterkopf in mehreren Strängen geflochten und kunstvoll zu einem Dutt seitlich des Schädels zusammengeführt. Bei der Haartracht der Terrakotta-Krieger lassen sich mehrere Arten von Frisuren feststellen. Auch wenn dies heute wie ein Ausdruck von Individualität wirkt, war dies vielmehr ein weiteres Mittel, Feinheiten der Rangfolge darzustellen. Bei einem Vergleich eines gepanzerten Kommandooffiziers und eines einfachen, ungepanzerten Fußsoldaten oder Figuren mit andersartigen Rüstungen zeigt sich zudem, dass die Art des Panzerschutzes auch stark vom militärischen Status des Trägers abhing. Die Generäle lassen sich in drei Typen unterscheiden: Typ I, mit vor dem Bauch gekreuzten Händen auf ein Schwert gestützt dargestellt, mit Oberarmschutz. Generäle II mit gestreckten Händen mit vergleichbar verzierten Panzern, aber ohne Oberarmschutze. Generäle Typ III sind nur durch die Kappen als Generäle gekennzeichnet und tragen keine Panzer. Offiziere mit geradem Panzer, der nicht nur auf der linken Schulter, sondern auch an der linken Seite offen ist und dort durch Übereinanderziehen der Kanten geschlossen und von der Seite aus hineinschlüpfbar dargestellt, stellen eine Besonderheit dar. Die Panzerplättchen wurden hier wie bei den einfachen Soldatenfiguren miteinander verbunden dargestellt, der Schnitt aber ähnlich dem der Offiziersfiguren mit einem glatten Oberteil und umlaufenden Borten, der untere Abschluss herunterhängend bis auf die Oberschenkel und gerade. Wegen dieses „exotischen“ Panzertyps sind diese Offiziersfiguren als Vertreter ethnischer chinesischer Minderheiten gedeutet worden

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [amazonas] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [pantanal 2017] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [Galapagos] [Ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [china] [shanghai] [shanghai] [yangtze] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [xian] [beijing] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [varanasi] [rajasthan] [dehli] [dehli] [dehli 2] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [yangon] [bagan] [bagan] [mandalay] [mandalay] [inle-lake] [inle.lake] [ngapali] [ngapali] [wasserfest] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 1 waren wittenberge] [england] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [ibiza] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [türkei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [natürliche phänomene] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]