Die Terrakottaarmee

foto-netzwerk

Die Terrakottaarmee

Die Terrakottaarmee

In der dritten Grube fanden die Ausgräber Figuren, welche Experten aufgrund der Aufstellung und Ausstattung (zum Beispiel Zeremonialwaffen) als militärischen Führungsstab identifizierten, sie wird daher gemeinhin als Kommandozentrale bezeichnet. Sie ist mit 17,6 × 21,4 m die kleinste Grube und weist einen u-förmigen Grundriss auf. Von der Ostseite aus, über die gegrabenen Hauptzugangsrampen nach unten, trifft man in der Grube auf die Reste einer Quadriga. Hinter ihr befanden sich drei gepanzerte Soldatenfiguren mit langen Stabwaffen sowie die Figur eines Kommandooffziers. Das Gespann scheint bereit gestanden zu haben, um den unterirdischen Stellplatz augenblicklich Richtung Osten verlassen zu können. Weitere gepanzerte Dolchaxt- und Lanzenträger fanden sich im südlichen wie im nördlichen Grubenschenkel. Anders als die meisten Krieger – auch jene der zwei anderen Gruben – wurden diese hier nicht gegen Osten ausgerichtet, sondern standen mit dem Rücken zur Schachtwand einander gegenüber. Sie blickten sich gleichsam an. Die Ausgräber stießen hier auf Opfergaben, bestehend aus Hirschgeweihen und Tierknochen, die vermutlich zur Siegesbeschwörung dienten.

[willkommen] [videos] [reportagen] [porträt] [agb] [amerika] [süd-amerika] [argentinien] [buenos aires] [brasilien] [amazonas manaus] [amazonas] [buzios] [fernando de noronha] [rio de janeiro] [olinda / recife] [pantanal] [pantanal 2017] [salvador de bahia] [ecuador] [galapagosinseln] [Galapagos] [Ecuador] [mittel-amerika] [mexiko] [costa rica] [nicaragua] [karibik] [cuba] [dominikanische republik] [haiti] [nord-amerika] [usa] [new york] [long island] [asien] [bali] [china] [tibet] [anfrage fotoreise] [anmeldung fotoreise] [anfrage kunst- und keramikreise] [china] [shanghai] [shanghai] [yangtze] [yangtze] [xian - terrakottaarmee] [xian] [beijing] [beijing] [indien] [mumbai] [varanasi] [marc twain: indienreise] [varanasi] [rajasthan] [dehli] [dehli] [dehli 2] [backwaters] [poover südindien] [trivandrum] [myanmar] [yangon] [yangon] [bagan] [bagan] [mandalay] [mandalay] [inle-lake] [inle.lake] [ngapali] [ngapali] [wasserfest] [wasserfest] [thailand] [süd-korea] [vietnam] [singapur] [sri lanka] [afrika] [kenia 1980] [tunesien 1976] [ägypten] [europa] [deutschland] [schleswig-holstein] [kampen auf sylt] [mecklenburg-vorpommern] [hamburg] [radtour 1 von waren  nach wittenberge] [radtour 1 waren wittenberge] [england] [spanien] [la gomera] [la palma] [gran canaria] [gran canaria] [mallorca] [ibiza] [ibiza] [estland] [portugal] [frankreich] [menschen in paris] [menschen in paris] [lettland] [litauen] [polen] [kiew / ukraine] [russland] [italien] [türkei] [schweden] [ungarn] [indischer ozean] [rodrigues] [mauritius] [seychellen] [la digue] [praslin] [mahe] [malediven] [komandoo] [rannalhi] [kunst + kultur] [wohnen] [reisen] [debattieren] [industriekultur] [natur] [pflanzen] [tiere] [natürliche phänomene] [natürliche phänomene] [literatur] [haltungen] [denkbilder] [projekte] [kontakt] [impressum]